Thursday, 19.09.19
home Freizeitparks in NRW Erlebnisparks Baden Württemberg Familienparks Niedersachsen
Freizeitparks NRW
Fort Fun Park
Panorama Park
Phantasialand
weitere Freizeitparks ...
Freizeitparks Baden Württemberg
Abenteuerwald Kenzingen
Ravensburger Spieleland
Schwabenpark Kaiserbach
weitere Freizeitparks ...
Freizeitparks Niedersachsen
Autostadt Wolfsburg
Familienpark Scottrum
Ferienzentrum Schloß Dankern
weitere Freizeitparks ...
Freizeitparks Bayern
Bavaria Filmstadt
Bayernpark Reichsbach
Freizeitpark Geiselwind
weitere Freizeitparks ...
Freizeitparks Sachsen
Freizeitpark Belantis Leipzig
Miniaturenpark Kleinwelka
Magic Park Verden
Miniaturpark Klein-Erzgebirge
weitere Freizeitparks ...
Freizeitparks Hessen
Freizeitpark Lochmühle
Erlebnispark Steinau
Tierpark Ziegenhagen
weitere Freizeitparks ...
Sonstige Freizeitparks
Eifelpark Gondorf
Filmpark Babelsberg
Hansa Park
weitere Freizeitparks ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Leipziger Zoo

Leipziger Zoo


Der Leipziger Zoo ist nicht nur zur Präsentation von Tieren und ihrer Pflege da. Er hat es sich auch zur Aufgabe gemacht, vor allem für bedrohte Tierarten zu sensibilisieren und Hilfsprojekte zu unterstützen. So ist ein Projekt 2006 gezielt den Nashörnern, die durch die Zerstörung ihres Lebensraumes und Wilderei vom aussterben bedroht sind, gewidmet. Es werden Gelder gesammelt und die Gäste informiert.



Seit 2000 sind Arbeiten im Park begonnen worden, die bis 2014 den Park in ein riesiges Wildreservat verwandeln sollen. So ist nicht nur den Besuchern ein echter Eindruck von der Tierwelt gegeben, sondern auch nach den modernste Methoden das Leben für die Tiere im Park verbessert.

Der Zoo ist nach Themen geordnet. Im Bereich Afrika, werden vor allem die Lebewesen der Savanne vorgestellt. Löwen, Antilopen, Hyänen und auch Flusspferde kann man hier, in einer ähnlichen Umgebung wie sie es zuhause gewöhnt sind, erleben. Dieser Teil der Umbauten ist schon beinahe abgeschlossen. Die Löwensavanne wurde bereits 2001 eröffnet, ebenso die Erdmännchenanlage. der Themenbereich Asien soll bis 2011 abgeschlossen werden. Hier wird es Schneeleoparden, Zwergotter, Hirsche und diverse Affenarten zu sehen geben. Es werden sich dabei Hochland und Tropenwald mit einer großen Artenvielfalt vorstellen.

Eine Elefantenfreianlage und die Lippenbärenschlucht wurden bereits 2002 eröffnet. Auch ein Tigergehege wurde 2003 und ein Elefantentempel 2006 eröffnet. Für die Tiere Süd Amerikas werden Regenwald und Hochlandanlagen geschaffen.

Mit vielen Flüssen, Wäldern und Feuchtgebieten sollen die Lebensbedingungen im Heimatland simuliert werden. Hier werden sich Brillenbären, Jaguare, Tapire, Wolfsarten und Nasenbären tummeln. Ein Themenbereich ist ganz der Geschichte und Entwicklung des Parks gewidmet. Der Gründergarten beherbergt die ersten Gebäude die für heutige Standards, für die Tiere nicht mehr als ausreichen gelten und erzählt den Werdegang des Tierparks. Weitere Themenbereiche wie das Pongoland, symbolisieren die Welt der Menschenaffen. Im Gondwanaland soll eine Urzeit Kulisse das Interesse der Besucher wecken.



Das könnte Sie auch interessieren:
Miniaturenpark Kleinwelka

Miniaturenpark Kleinwelka

Miniaturenpark Kleinwelke Der Miniaturenpark Kleinwelka liegt nördlich der Kreisstadt Bautzen und ist gut zu erreichen über die Autobahn A4 Abfahrt Salzenforst Kleinwelka. Parkplätze für Busse oder ...
weitere Freizeitparks ...

weitere Freizeitparks ...

Freizeitparks Sachsen Wenn Sie mal wieder einen Familienausflug im schönen Bundesland Sachsen planen, dann sollte ein Besuch in einem Freizeitpark oder Erlebnispark auf keinem Fall ...
Freizeitpark